Home » Schlagwort: Suizid

Mein Weg zur Trauerbegleiterin und Seminarleiterin

Ihr Lieben, nun ist der Tod meines Sohnes schon ganze sechseinhalb Jahre her. In der Zeit habe ich mich, wie einige von Euch wissen, mit mir und mit dem Leben und Tod beschäftigt. Ich wollte zwar weiterleben, doch ich wusste zuerst nicht, wie ich es anstellen sollte, meinem Leben wieder einen Sinn zu geben. Es weiterlesen

Mein Buch und der WDR

Ihr Lieben … Vor ein paar Tagen erhielt ich eine E-Mail über diesen Blog. Diese E-Mail kam tatsächlich vom WDR. Hier ein paar Ausschnitte: Sehr geehrte Frau Meißner! Für den 09.09.2012 plant die „west.art“, der Talk am Sonntagmorgen im WDR eine Sendung zum Thema „Suizid – Flucht oder Freiheit“ (Arbeitstitel). Ich wurde auf ihr interessantes weiterlesen

Leseprobe aus meinem Buch

Die Zeit Dieses Sprichwort: „Die Zeit heilt alle Wunden …“ In diesem Falle: Falsch! Heilen bedeutet, dass wir in den Urzustand zurückkehren. Das ist allerdings in unserer Thematik nicht der Fall. Das Ereignis, was sich zugetragen hat, ist so schwerwiegend, dass wir es niemals vergessen können – es sei denn, wir leiden an Amnesie. Obwohl weiterlesen

Die erste Rezension über mein Buch „Zurück gelassen durch Suizid“ von Britta Wisniewski

Meine lieben Leserinnen und Leser, Dass ich ein Buch geschrieben habe, wisst Ihr vielleicht bereits. Dieses Buch hat auch die Verlegerin vom Traumstunden Verlag in Essen gelesen. Sie schickte mir ihre Rezension, aufdass ich sie veröffentliche. Liebe Britta, ich danke Dir dafür!   Annette Meißner ist das, was man als „verwaiste Mutter“ bezeichnet. Als ihr weiterlesen

Ich höre von ihrem/seinen Tod- wie viel Zeit lasse ich verstreichen?

Jemand sagte zu mir: „Auf Grund meiner Erfahrung mit anderen Hinterbliebenen warte ich ca 3,5 Monate. Erst dann melde ich mich bei diesem Menschen, um zu fragen, wie es ihm geht. Es kommt natürlich auch darauf an, in was für einem Verhältnis ich zum Betroffenen stehe. Fremd oder Freund oder Verwandtschaft. Dann sind die ersten weiterlesen

Die Einsamkeit der Suizid-Hinterbliebenen

Hallo, meine lieben Leserinnen und Leser! Heute möchte ich ein sehr wichtiges aber auch schwieriges Thema ansprechen. Es geht um die Reaktion einiger Mitmenschen, sobald sie vom Suizid meines Sohnes hören. Nicht nur mir erging es so, sondern auch anderen Suizidhinterbliebenen. Um zu verdeutlichen, was ich ansprechen möchte, beschreibe ich hier eine Situation, die sich weiterlesen

  • 1
  • 2