Home » Mein Buch und der WDR

Mein Buch und der WDR

Ihr Lieben …

Vor ein paar Tagen erhielt ich eine E-Mail über diesen Blog. Diese E-Mail kam tatsächlich vom WDR. Hier ein paar Ausschnitte:

Sehr geehrte Frau Meißner!

Für den 09.09.2012 plant die „west.art“, der Talk am Sonntagmorgen im WDR eine Sendung zum Thema „Suizid – Flucht oder Freiheit“ (Arbeitstitel). Ich wurde auf ihr interessantes Buch aufmerksam und würde Sie in unsere Sendungsplanung gerne mit einbeziehen. Könnten Sie sich vorstellen, hier als Talkgast mitzuwirken?

Wir möchten z. B. folgenden Fragen auf den Grund gehen:
(…) / *Möchte die Fragen und auch die Gäste, die dabei sein werden, noch nicht preisgeben.

Ich hoffe mit diesen Informationen ist Ihnen erstmal gedient. Wir versuchen dieses Thema möglichst sensibel zu bearbeiten, da es bisher so gut wie nie besprochen wurde.

Die Sendung wird live am 09.09.2012 im Herzen Kölns, im Vierscheibenhaus des WDR am Appellhofplatz, aufgezeichnet. Wir beginnen um 11:00 Uhr, die Sendung endet um 12:25 Uhr.

(…)

Hätten Sie, Frau Meißner, Zeit und Interesse? Ich freue mich auf eine Rückmeldung.

Herzliche Grüße aus Köln

——————————————————————————–

Soviel zur Einladung, die ich natürlich annahm. Nun ist es bald soweit und ein kleiner Einleitungsfilm wird von mir gedreht. Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, dass ich sehr aufgeregt bin.

Die Sendung fängt um 11.00 Uhr an und endet um 12.30Uhr.

Ich habe nun die Gelegenheit, in der Öffentlichkeit meine und auch Eure Meinung zum Umgang mit uns kundzutun. Auch kann ich das Tabuthema Suizid und Suizidhinterbliebene ansprechen und helfen, es ein Stück weit zu enttabuisieren. Das ist mein Ziel.

Ihr Lieben, ich werde Euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten.
Bis dahin wünsche ich Euch alles Liebe,
Eure Annette

 

Autor

Name: Annette Meissner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>